Willkommen beim Ruderclub Zürich

1. SRV Langstreckentest der Saison 2020, Mulhouse (F)

News5. November 2019

Auf der 6000-Meter-Strecke waren die Bedingungen den ganzen Tag über nass und überhaupt nicht warm, aber mit flachem Wasser und leichtem Rückenwind trotzdem schnell.

Pascale Walker und Andrea Fürholz starteten im Frauen Elite 1x, und platzierten sich im 3. und 7. Rang. Beide zeigten damit eine stabile Entwicklung seit Anfang der Saison 2019. Auch mit sehr starken Leistungen waren unsere Juniorinnen Seraina Fürholz und Olivia Roth im JW1x mit einem 2. und 5. Rang sehr erfolgreich. Die vier Frauen dürfen aufgrund dieser Leistungen mit weiterer Teilnahme beim SRV rechnen.

Bei den Senioren Männer starteten Tim Thurnherr/Julian Budliger sowie Jonas Brun/Fabian Koch im 2- für den RCZ. Fabian musste kurzfristig für Robert Bachmann einspringen, der wegen Krankheit nicht starten konnte. Dieser interne Wettkampf war ganz spannend: Jonas und Fabian waren in der ersten Streckenhälfte sehr stark unterwegs. Und obwohl sie bis zum Schluss sehr konstant geblieben sind, wurde der andere Zweier gegen Ende immer schneller. Tim und Julian waren 0.39 Sekunden schneller als Jonas und Fabian und «siegten» hinter den SRV Kaderbooten.

Auch am Start waren Christian Budliger, jüngster Teilnehmer des Rennens im Skiff und Sofie Burkhardt im «Futuro Rennen» über 4000 Meter. Das Ziel war primär, Erfahrung für die Zukunft zu sammeln. Sofie hat mit einem sehr stabilen Rennen gezeigt, dass sie nach Verletzungen vor einigen Monaten sehr gut unterwegs ist. Christian hat mit seinem 34. Rang von 48. Booten einige ältere Athleten sicher überrascht.

Alle Ergebnisse swissrowing.ch

Fotos swissrowing.ch


Bei den Leistungssportlerinnen und -sportlern verlegen wir den Fokus jetzt auf Mannschaftsboote, weil Basel Head und die Langstrecke Eglisau immer näher kommen.

Die U15-Junioren und-Juniorinnen freuen sich auf ein Privat-Rennen für U15 zwischen den Zürcher Ruderclubs am 30. November 2019 ab 10:30 Uhr. Dadurch integrieren sie sich mit unseren neuen Ruderern, die erst in den Sommerferien angefangen haben. Bei der U15 Regatta sind Fans natürlich sehr willkommen!


Euer Sam

 
 

2 x Sieg am Reuss Sprint in Luzern

News30. September 2019

Als Abschluss der kurzen Sprintsaison ist der RCZ-Frauen-Achter für den Reuss Sprint nach Luzern gefahren. Dieses Rennen findet nur alle zwei Jahre statt, mit extrem kurzen Zweikampf-Rennen auf dem Fluss durch die Stadtmitte.

Der RCZ-Frauen-Achter mit Marie Lou Schubert, Pascale Walker, Andrea Fürholz, Olivia Roth, Tereza Langova, Mara Bless, Lucy Rast, Lara Eichenberger hat sein erstes Rennen gegen SC Luzern gut gewonnen.

Im Final konnten wir zum Glück  Carla Sgobbo als Steuerfreu wählen, und der RCZ-Frauen-Achter konnten ‚komplett‘ seinen Sieg vor dem SC Zug absolvieren.

Im Sonderrennen zwischen Ruderbooten und Kajaks präsentierte bei den Frauen Pascale Walker den Rudersport – und Pasci hat ebenfalls gewonnen.

Herzliche Gratulation unseren Athletinnen


Foto: © Aaron Dürst