Willkommen beim Ruderclub Zürich

Coupe de la Jeunesse 2019

News7. August 2019

Bei strahlendem Sonnenschein und guten Wasserbedingungen ging der diesjährige Coupe de la Jeunesse in Corgeno, Italien, über die Bühne. Carla Sgobbo als Steuerfrau des Juniorenachters (JM8+), Olivia Roth und Seraina Fürholz im Juniorinnen-Vierer ohne (JW4-) vertraten an dieser Junioren EM im Kleinformat den Ruderclub Zürich.

Im Vierer-Ohne sass ein noch nicht gross erprobtes und teilweise riemenunerfahrenes Team, welches sich nichtsdestotrotz wacker durch den Wettkampf schlug. So gab es am Ende des in zwei Tage aufgeteilten Wettkampfes für die zwei RCZlerinnen einen dritten und einen vierten Platz im B-Finale.

Carla Sgobbo steuerte in aufregenden Rennen den Juniorenachter auf den vierten und fünften Rang im Finale A.

Alle drei Athletinnen sind zwar ohne Medaille, dafür mit vielen wertvollen Erfahrungen zurückgekehrt und dürfen stolz sein auf ihre Leistung. Bravo!

Resultate und mehr Infos:
swissrowing.ch
canottaggioservice.canottaggio.net

 
 

U23-Weltmeisterschaften in Sarasota Bradenton, Florida

News30 Juli 2019

Die U23-Weltmeisterschaften in Sarasota Bradenton, Florida, sind beendet. Mit dabei waren unsere beiden Kaderathletinnen Lara Eichenberger und Andrea Fürholz. 

Lara, bis anhin immer in der Leichtgewichtskategorie unterwegs, nahm die diesjährigen U23-Weltmeisterschaften im Skiff der offenen Gewichtsklasse in Angriff. Sie musste nach einem ansprechenden Start in die Regatta über den Hoffnungslauf um einen Platz im A-Finale kämpfen. Diesen verpasste sie und ruderte schliesslich auf den 11. Gesamtrang.

Im Frauendoppelvierer war Andrea Fürholz mit am Start. Nach einem harten Vorlauf, bei dem nur das erstplatzierte Boot direkt weiterkam, zeigten sich Andrea und Teamkolleginnen im Hoffnungslauf kämpferisch und schafften so dank einer starken zweiten Streckenhälfte den Einzug ins A-Finale. Im Rennen um Platz 1 bis 6 reichte es dann zwar nicht für eine Medaille, dafür aber für einen sehr guten 4. Schlussrang. Gratulation und Gute Erholung an unsere beiden Athletinnen.